Bondage 2 Enjoy – Workshop, Einzelsettings

Wann:
13. Januar 2017 um 18:00
2017-01-13T18:00:00+00:00
2017-01-13T18:15:00+00:00
Wo:
Bondage 2 Enjoy
51107 Köln
Deutschland
Kontakt:
Michael
+49 172 2329901

Euch fasziniert Bondage und ihr wollt schon immer einmal wissen wie die Knoten funktionieren und wie ihr Eure(n) Liebste(n) sicher fesseln könnt?
B-2-e (Michael) gibt Euch die Möglichkeit die ersten Schritte auf diesem Gebiet zu gehen.

Bondage, Sessions, Fotografie, Workshops, Einzelsettings

Michael ist ein erfahrener Rigger, der sein Hobby verantwortungsbewusst und auch einfühlsam seit Jahrzehnten ausübt. Er kann Euch die Grundlagen vermitteln, die zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen aufführen, aber auch vertrauensvoll die Bunny’s  ans “Fliegen” bringen.

Derzeit bietet er für die Stammtischgäste des “BDSM Stammtisches Bonn” einen eigenen “Tüddeltreff” an, wie dieser Workshop auch liebevoll genannt wird. Zeit und Ort wird individuell vereinbart, je nach Anzahl der Teilnehmer.

Aber auch Einzelsettings, mit oder ohne Session-Anteil, können individuell mit ihm besprochen und vereinbart werden. Mit seinem umfangreichen Equipment an Spielzubehör wie Knebel, Toys aller Art, u.v.a.m., bleiben so gut wie keine Wünsche offen.
Als bekannter Fotograf bietet er ebenfalls die Möglichkeit, sofern gewünscht, einmalige und innige Momente in Bildern festzuhalten. Bilder, die diesen emotionalen Augenblick, immer wieder gerne und unvergesslich in Erinnerung rufen können.

Bei Interesse schreibt ihn einfach unter info@bondage2enjoy.de direkt an und besprecht mit ihm Eure Vorstellung.

2 Replies to “Bondage 2 Enjoy – Workshop, Einzelsettings”

  1. Hallo liebe Leute,
    ich bin Karo und interessiere mich für einen Workshop zum Thema Bondage/Fesseln gerne würde ich mit meiner Freundin kommen. Wann gibt es im Raum Köln die Möglichkeit? Habe sowohl Interesse an einem Gruppeneorkshop als auch nem Einzelsetting.
    Freue mich von euch zu hören..

    • Derzeit bieten wir nur für Stammtischgäste des “BDSM Stammtisches Bonn” einen “Tüddeltreff” an, wie unser Bondageworkshop auch liebevoll genannt wird. Für außerplanmäßige Workshops oder gar Einzelsettings könnt ihr Euch an unseren Partner Michael von Bondage 2 Enjoy (siehe rechte Spalte unter Partnerseiten) direkt wenden.
      Er ist ein erfahrener Rigger, der dieses Hobby verantwortungsbewusst und auch einfühlsam seit Jahrzehnten ausübt. Schreibt ihn einfach unter info@bondage2enjoy.de direkt an und besprecht mit ihm Eure Vorstellung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*